Dieter's EEP-Seiten   

Skip Navigation Links

Modelle in Bau für EEP (ab Version 7)

Industriekomplex

Auf dieser Seite stelle ich in unregelmäßigen Abständen Bilder ein, die den aktuellen Stand des Projektes darstellen.

Der Industriekomplex 1 besteht zunächst aus einer mehrstöckige Industriehalle mit Durchfahrtstrasse und zwei weiteren Toren für Güterzüge, mehreren LKW-Toren, Rampen, und weiteren Türen und Fenstern bzw. Lichbändern. Die Zug- und LKW-Tore werden mit Öffnungsfunktion ausgestattet.

Die Grundfläche der Halle beträgt 120 x 50 m, die Höhe ist 15 m.

Im Innenraum wird ein Boden eingefügt, der gegenüber den Schienen erhöht ist. Wie alles am Ende komplett aussehen wird, das weiß ich zu Beginn des Bau´s selber noch nicht.

Datum Beschreibung
Bilder
(viele Bilder lassen sich vergrößern - einfach anklicken.)
18.11.2016
 Ein erster Blick auf den Rohbau.
23.11.2016 Die Fassade ist angebracht.
24.11.2016 Ich hab´mal eine Drone losgeschickt, um etwas zu spionieren. Vin innen bestehen die Wände klassisch aus Beton - und einwenig vom Boden ist schon zu sehen.
26.11.2016 Mit einer speziell angeschafften Röntgenkamera ausgestattet zeigen die neuesten Fotos der Drone, dass schon der komplette Boden im Erdgeschoss der Halle fertig ist.
  Mit normaler Kamera sieht man, dass das Dach schon geteert ist. Ich versichere, dass es auch dicht ist - trotz des Regens heute sind keine Pfützen in der Halle.
  Die Halle ist noch nicht fertig, da sind die Stoßkanten an den Rampen schon rostig.
30.11.2016 Inzwischen waren die Fensterbauer fleißig.
  Auch der Dachklempner war schon da. Die Tore sollen schon fertig produziert sein, ich erwarte morgen die Lieferung ;)
1.12.2016 Irgendwo hakt es bei der Bahn - die Tore sind noch nicht da. Dafür sind die Treppen eingebaut und ich habe an den Vordächern begonnen.

Jetzt ist es schon dunkel und ich habe so viele Überstunden, dass ich die morgen abbummle. Montag geht´s dann weiter .....
7.12.2016 So - mal wieder den Stand des Bau´s aktualisieren. Es hat sich eine Menge getan. Nicht nur ein großer Teil der Tore ist eingebaut, auch die Tornummern sind schon da. Ein Firmenlogo prangt auf der Fassade - welch ein Zufall, dass die Fa. Bosch hier in Giengen u.a. Kühlschränke herstellt ;-)
  Ein wenig detaillierter das Vordach mit senkrechten Doppel-T-Trägern als Abstützung.
  Auch innen geht die Halle ihrer baldigen Fertigstellung entgegen - Zwischendecken, Treppenhaus und Aufzug sind eingebaut.

Es geht jetzt noch an die Restarbeiten und einige Kleinigkeiten, dann noch die LOD-Stufen und eine zweite Textur. Ein wenig dauert es also noch ;)
20.2.2017 Der harte Winter erforderte einen Baustopp. So verwundert es nicht, dass die halle im großn und ganzen nahezu unverändert dasteht.

Da andere Projekte derzeit anstehen, wird sich die Fertigstellung auch noch um einige Monate weiter verzögern.
23.06.2017 Endlich tut sich wieder was an der Baustelle "Industriekomplex".

So ist ein detailreicher Rauchabzug in Neu- und Alt-Version fertig, den ich als Freemodell unter Downloads anbiete.

Außerdem installiere ich gerade die vorschriftsmäßige Feuerleiter. Ohne wollten die Behörden den Bau nun mal nicht abnehmen ;)
Die Feuerleiter hält sich weitestgehend an die derzeit gültigen DIN-Normen.

Nachtrag 26.06.2017: Ein kundiges Forumsmitglied hat mich darüber aufgeklärt, dass dies aus verschiedenen technischen Gründen kein Rauchabzug sein kann. Ich werde es daher in Kürze zu einer Entlüftung z.B. für Klimaanlagen umbauen und für die Heizung entsprechende Schornsteine konstruieren.
Feuerleiter Rauchabzug

Rauchabzug alt
26.6.2017 Als Rauchabzug im Brandfall dienen in der Regel bei solchen Gebäuden auch die Dachfenster, die bei einem Brand automatisch senkrecht geöffnet werden. Ein Teil dieser Fenster sind auch schon zu sehen. Allerdings hoffe ich, dass es in diesem Gebäude nie tatsächlich brennt, denn die Öffnungsfunktion für die Dachfenster würde wohl zu viel Rechnerleistung beanspuchen.

Gut zu sehen ist auch die fast fertige Feuerleiter. Sie hängt nur noch ein wenig in der Luft, die Befestigung an der Wand fehlt noch, genauso wie die Einstiegsklappe.
26.6.2017 Als Rauchabzug im Brandfall dienen in der Regel bei solchen Gebäuden auch die Dachfenster, die bei einem Brand automatisch senkrecht geöffnet werden. Ein Teil dieser Fenster sind auch schon zu sehen. Allerdings hoffe ich, dass es in diesem Gebäude nie tatsächlich brennt, denn die Öffnungsfunktion für die Dachfenster würde wohl zu viel Rechnerleistung beanspuchen.

Gut zu sehen ist auch die fast fertige Feuerleiter. Sie hängt nur noch ein wenig in der Luft, die Befestigung an der Wand fehlt noch, genauso wie die Einstiegsklappe.
18.7.2017 Nur noch wenige Tage, so hoffe ich, bis zur offiziellen Eröffnung des Komplexes. Leute sind schon einige da, die die letzten Arbeiten erledigen.
18.7.2017 Dieser elegante Edelstahlschornstein gehört zum Set und kann in beliebiger Anzahl auf das Dach gesetzt werden - auch bei anderen Objekten.
18.7.2017 Natürlich wird der Strom umweltreundlich mit Sonnenkraft erzeugt - übrigens in der Realität beim Bau meiner Objekte jetzt auch.